Impressum: Archiv im Böhmischen Dorf

de cze en
Logo: Archiv, Böhmisches Dorf

1. Allgemeines

Der Verein "Archiv im Böhmischen Dorf e.V." nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und beachtet die Regeln der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Internetseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

2. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Vorstand des
"Archivs im Böhmischen Dorf e.V."

Prof. Dr. Ulrich Krystek
u.krystek@web.de

Donaustr. 67
12043 Berlin
E-Mail: boehmischesdorf@yahoo.com

3. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Mitglieder und interessierter Nichtmitglieder erfolgt ausschließlich für Zwecke des Vereins, wie sie in der Satzung niedergelegt sind.

Wir verarbeiten Ihre Kommunikationsdaten (E-Mail-Adresse, ggf. Postadresse und Telefonnummer), um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Personenbezogene Daten, die Sie uns per E-Mail mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen bzw. nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO.

4. Auftragsdatenverarbeitung

Wir selbst speichern keine Daten von Nutzern. Aber unser Webhoster, die Strato AG legt einen sogenannten Host- bzw. Logfile an. Der Webhoster verarbeitet:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse (anonymisiert)

der Besucher unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen und die IP-Adressen anonymisiert. Das heißt, durch diese Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden. Diese Daten werden automatisch spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Diese Daten werden für eine Zugriffsstatistik verwendet.

Unsere Nachrichtenseite, betrieben über das Content Management System von Serendipity, legt einen sogenannten "Session-Cookie" an. Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Die hier verwendeten temporären Cookies, bzw. „Session-Cookies“ werden gelöscht, nachdem der Nutzer unser Onlineangebot verlassen und seinen Browser geschlossen hat. Der Cookie ist für die Funktion des Nachrichtensystems notwendig. Die Kommentarfunktion und sämtliche Referrer (Informationen wie sie auf unsere Seite gekommen sind, z.B Suchmaschinen oder einem Link) sind deaktiviert, dementsprechend werden keine Daten von unseren Besuchern gespeichert.

Das lesen der Nachrichteneinträge funktioniert auch ohne Cookie. Cookies können Sie auch in den Einstellungen ihres Browsers deaktivieren.

5. E-Mail Adresse

Sollten Sie uns per E-Mail kontaktieren, wird die E-Mail Adresse bis auf Wideruf in einer Kontaktliste gespeichert.

6. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

7. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8. Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

9. Aufsichtsbehörde

Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

https://datenschutz-berlin.de/index.html

Eintragung: 24. Mai 2018

background